Minion Bananen und fROHe Kirsch - Cashew - Geburtstagstorte

Minion Bananen und fROHe Kirsch - Cashew - Geburtstagstorte

Es ist schon wieder ein Jahr vergangen!

Happy Birthday an unseren großen Sohn!

Letzte Woche haben wir alle gemeinsam einen wunderschönen Geburtstag gefeiert.

Da wir diese große Zahl 10 natürlich gebührend zelebrieren wollten, haben wir uns wieder den Kopf darüber zerbrochen, was wir denn am besten auftischen könnten.

Etwas Buntes und Leckeres, aber auch gesund und kindertauglich........?

Da wir gerade an solchen Tagen versuchen immer die Ruhe walten zu lassen, muss es am besten etwas sein, was schon einen Tag vorher zubereitet werden kann, damit dann genügend Zeit für unser Geburtstagskind bleibt.

So laufen die Geburtstage bei uns sehr ruhig und gelassen ab und wir können den Tag gemeinsam richtig genießen.

Und gibt es bei uns denn auch mal Kuchen oder eine Geburtstagstorte?

Na klar, zu Geburtstagen gehört das doch einfach dazu.

Dieses Jahr haben wir uns für eine köstliche Rohkost-Torte entschieden - die sind im Moment der volle Renner in unserem Hause.
Sie sind gesund, bunt und gehaltvoll, sodaß man schon nach einem Stück richtig satt ist.

Na was sagst du, der sieht doch köstlich aus, oder?

Drawing

Das Rezept dafür findest du unter dem Artikel.

Und der Tradition wegen wollten wir unserem Sohn gern wieder etwas Frisches und Gesundes für die Kinder in seiner Klasse mitgeben.

Auf der Seite von Partydelights.co.uk sind wir dann fündig geworden und haben diese absolut genialen Minion Bananen gefunden.

Sehen die nicht herrlich aus?
Und welches Kind isst nicht gern Bananen?

Wir müssen zugeben, die Vorbereitung mit Ausschneiden und Aufkleben für 24 dieser Bananen hat schon eine Weile gedauert, aber die Mühe hat sich voll gelohnt und die Bananen sind super gut angekommen.

Drawing

Wir hoffen dir gefällt unser Rezept.

Und welche Köstlichkeiten gibt es bei euch zu Kindergeburtstagen?
Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Kirsch - Cashew - Torte

Kirsch - Cashew - Torte
  • Autor: go-healthy
  • geschrieben am: 1. Februar 2016
  • Kategorie: Kuchen
  • Typ: Pflanzlich
  • Zubereitungszeit: 0:30:00
  • Portionen: 1

Zutaten:

für eine runde Ø 26 cm Springform

  • für den Boden
  • 100g Walnüsse
  • 100g Haselnüsse
  • 100g Datteln
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kardomon

  • für die Creme

  • 150g eingeweichte Cashewnüsse
  • 200g Cahewmus
  • 2 EL Flohsamenschalen
  • 3 EL Ahornsirup
  • 200g gefrorene Kirschen

  • für die Schokolade

  • 80g Kakaobutter
  • 80g Cashewmus (ungesalzen)
  • 30g dunkler schwach entölter Kakao
  • 30g Ahornsirup

  • für das Topping

  • frei nach Belieben Nüsse, Gojibeeren, Aprikosenstreifen, Orangenzesten, Matchapulver

So geht es:

  1. Die gesamten Zutaten für den Boden in der Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten.
  2. Alles in eine Springform füllen und festdrücken.
  3. Alle Zutaten für die Creme in der Küchenmaschine oder Hochleistungsmixer mixen und anschließend auf dem Teig verteilen.
  4. Die gefrorenen Kirschen in den Teig drücken.
  5. Die Torte zum fester werden in den Kühlschrank stellen.
  6. Für die Schokolade die Kakaobutter im Wasserbad schmelzen und alle anderen Zutaten einrühren.
  7. Die Schokolade über die Torte gießen und mit dem Topping belegen.

Tip:

Du kannst natürlich beliebige Früchte wählen.

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Click here to revoke the Cookie consent